Vom Freischärler zum Propagandisten des Nationalsozialismus. Hartmut E. Arras

Preis

49,00 €

Inhalt

Nur durch Zufall erfuhr der Autor von dem Engagement seines Großvaters, vor allem aber seines Vaters für den Nationalsozialismus. Nach Sichtung vielfältigen Archivmaterials und zahlreicher Dokumente aus dem familiären Nachlass offenbarte sich sein Vater als ehrgeiziger und unbeirrbarer NS-Parteigänger. Ein Grund mehr, der Frage nachzugehen, welche Einflüsse Erwin Arras bereits als Siebzehnjährigen motivierten, sich 1923 in Hessen der Gruppe Erich Damm im rechtsradikalen „Feldjägerdienst“ anzuschließen? Was spornte ihn an, sein Berufs- und Familienleben ganz dem Hitler-Regime zu unterwerfen? Die Auswertung der vielen Feldpostbriefe gibt einen seltenen Einblick in den Alltag der Soldaten in der Etappe (in Frankreich und Russland) sowie in seine Tätigkeit als Orts- und Standortkommandant im Kampf gegen sowjetische „Partisanen“.

Sprecher

Peter Unglert

Verlag

Donat, Bremen – 2018

Daten

Bestellnummer: A09928-Y1
Umfang/Dauer: 1 CD/ 1741 Minuten

Kategorie

Lebenserinnerungen

Erscheinungsform

DAISY-Hörbuch

Zur Artikelübersicht